Licht-Farbe-Material

Farbe und Licht Farbe und Licht – das ist das, was wir zuerst wahrnehmen, wenn wir einen Raum betreten. Teilweise unbewußt entscheiden wir, ob wir Behagen oder Unbehagen empfinden. Farbe und Licht bedingen sich gegenseitig. Farbe wäre ohne Licht nicht sichtbar, nicht begreifbar.

Das Licht bestimmt aber auch unsere geistige und körperliche Verfassung. Es steht fest, dass Licht einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden, auf unsere Leistungsbereitschaft und unser Gefühl, aber auch auf Entspannung und Produktivität hat. Die Einheit von Farbe und Licht entfaltet erst ihre volle Wirkung im wechselseitigen Zusammenspiel.

Das Wissen um Licht, dessen Wirkung und die Möglichkeiten es gezielt nach seiner Aufgabenstellung einzusetzen, ist Teil unserer Arbeit. Mensch und Raum miteinander zu verbinden – mit den Mitteln von Licht und Farbe – ist eine spannende und gleichzeitig äußerst anspruchsvolle Aufgabe. Farbe, Licht und Material. Atmosphäre wird fühlbar.

Farbe, Struktur, Textur und Haptik Farbe, Struktur, Textur und Haptik sind die wesentlichen Wahrnehmungsebenen. Sie schaffen das Bewusstsein für Räume und erzeugen Atmosphäre. Unsere Welt ist eine Welt, die wir mit unseren Augen begreifen. Durch Licht werden Material und Farbe „erleuchtet“.